Gaming PC [bis 800€]

Keine dieser Angaben stellt eine verbindliche Werbeaussage dar! Hier werden lediglich Geräte vorgestellt mit Links zu Preisvergleichen.

Der Gaming-PC soll aktuelle Spiele in höherer Auflösung (wir rechnen mit 1920×1080) und möglichst hohen Details flüssig darstellen.

Maximalpreis: 800 € inkl. Betriebssystem

Komponente: Beschreibung: Preis: Link:
Prozessor: AMD Ryzen 5 1400 (4×3,2Ghz) 140 € Link
Kühler: be quiet Pure Rock 28 € Link
Mainboard: MSI B350M Mortar 75 € Link
Arbeitsspeicher: 8Gb G.Skill Ripjawas 4 (DDR-2800) 88 € Link
Grafikkarte: Inno3D Geforce 1050 Ti 4Gb 170 € Link
Soundkarte:
Festplatte 1: ADATA XPG SX6000 500Gb 140 € Link
Festplatte 2:
DVD-Brenner:
Netzteil: be quiet! Straight Power 10, 400W 65 € Link
Gehäuse: Bitfenix Nova 29 € Link
Gehäuselüfter: 1x be quiet! Silent Wings 3 12cm 17 € Link
Betriebssystem: Windows 10 Home x64 80 € Link
Gesamt: 832 €
Aktualisiert: Februar 2018

Anmerkungen:

– Das Netzteil ist 80Plus Gold zertifiziert und damit sehr effizient.

– Die Grafikkarte ist untere Performance-Klasse, d.h. mit Geforce 1060 oder Radeon RX570
gibt es noch  Serien oberhalb. Diese sprengen aber
deutlichst das Budget und werden nur für die allerneusten Spiele auf
Ultra-Einstellung und vielen Features benötigt. Dieser
Konfigurationsvorschlag bietet einen guten Kompromiss aus Leistung, Stromverbrauch und Kosten.

  • Aufgrund der derzeit extrem hohe Preise für Grafikkarten (wegen Mining) und Arbeitsspeicher muss man leider für ein 800€ Budget Kompromisse eingehen.

Die Entscheidung zu einer AMD-Plattform fiel aufgrund des Preis/Leistungsverhältnisses. Für einen Intel-basierten PC in dieser Preisklasse müssten dann noch Einschnitte vorgenommen werden (z.B. bei der Grafikkarte).

 

Leave a Reply

*